Allgemein

Interaktives Seminar: Aufstehen gegen rechte Stammtischparolen – 12.12.2017

Immer wieder, viel zu oft und immer öfter begegnen uns im Alltag diskriminierende und/oder menschenverachtende Äußerungen, die wir entweder zufällig in der Bahn mitanhören müssen oder die uns direkt ins Gesicht gesagt werden. Häufig sind wir so überrumpelt von dem, was wir hören, dass wir unfähig sind, unsere Ablehnung deutlich zu machen oder gar zu argumentieren.
Zwei Teamer der „Stammtischkämpfer*innen“ vom Aktionsbündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ kommen zu uns und zeigen, wie rassistischen und anderen rechten Parolen entgegengetreten werden kann. Das Seminar zielt auf Empowerment der Teilnehmer*innen ab und darauf, sie in solchen Situationen sprachfähiger zu machen.
Anhand einer Powerpointpräsentation werden wir diskutieren, wie die Situation, in der man sich befindet, Einfluss auf die Handlungsmöglichkeiten hat, und wie man auf gängige Parolen reagieren kann. Anschließend wird es eine Übung zur Überwindung der Schrecksekunde geben.

Das Seminar wird am Dienstag, den 12.12.2017 von 17:00 bis 18:30 Uhr auf dem Campus der Uni Hamburg im Gebäude Von-Melle-Park 9 (VMP 9) in Raum S30 stattfinden

Wir freuen uns auf euer Kommen und eine spannende Veranstaltung! Kurzfristige Veränderungen werden auf dem Veranstaltungslink auf Facebook gepostet

 

 

Vortrag: Mythos Gender Pay Gap? – 20.11.2017

Frauen verdienen laut OECD in Deutschland 21% weniger als Männer.

Einerseits gibt es große Parteien, die sich die Bekämpfung der Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen auf die Fahnen geschrieben haben. Andererseits gibt es immer wieder Artikel in großen Zeitungen, die vorrechnen, dass es gar keine Gehaltsunterschiede gibt. Dort heißt es: Frauen verdienen zwar weniger, aber sie arbeiten auch in anderen Jobs und auf niedrigeren Karrierestufen als Männer. Sind Frauen also selbst schuld, wenn sie weniger verdienen? Gibt es gar kein Problem?
Unser Referent will dieser Ansicht etwas entgegensetzen!

Der Vortrag wird zuerst die Unterschiede in den Karrieren von Frauen und Männern behandeln. Anschließend, werden einige Erklärungen vorgestellt: Werden Mädchen und Ju

ngen unterschiedlich erzogen? Haben Frauen andere Interessen als Männer? Werden Frauen auf dem Arbeitsmarkt diskriminiert? Und natürlich: Wieso sind Haushalt Erziehung der Kinder trotz aller Veränderungen immer noch häufiger die Aufgabe der Frau?

Plus: Wie lassen sich Gehaltsunterschiede zwischen Hetero- und Homosexuellen erklären?

Der Vortrag findet vorrausichtlich am 20.11.2017 von 17 – 19 Uhr in Von-Melle-Park 9 (ehemalige HWP) im Raum B130 statt.

Termine WiSe 17/18

Wintersemester 2017/18

Bearbeiten
Montag 10:00 – 12:00

ab 19:30

Brunch & Lektüre

Spieleabend

Dienstag 15:00 – 18:00

ab 19:30

SM-Café

LesBi-Campus

Mittwoch ab 19:00

 

19:00 – 21:00

Cocktailabend mit
politischer Komponente*

 

Ringvorlesung „Jenseits der Geschlechtergrenzen“
c/o AG Queer Studies – für Infos siehe www.agqueerstudies.de
Raum0079

Donnerstag ab 19:30 Queer Cinema

*1-2 x pro Monat nach Ankündigung

Kurzfristige Änderungen oder Events werden auf Facebook kommuniziert.

Das Programm für das Sommersemester 2017

Semester-Termine 2017

Montag
11:30 - 13:30

ab 19:30
Brunch & Lektüre

Spieleabend
Dienstagab 19:30 LesBi-Campus
Mittwochab 19:00


19:00 - 21:00
Cocktailabend mit
politischer Komponente*

Ringvorlesung „Jenseits der Geschlechtergrenzen“
c/o AG Queer Studies – für Infos siehe www.agqueerstudies.de
Raum0079
Donnerstag15:00 - 18:00

ab 19:30
SM-Café

Queer Cinema

*1-2 x pro Monat nach Ankündigung