Samstag, 14.5. ab 20:00 Uhr: Eurovision Song Contest im Queer-Referat

Liebe Menschen,

 

es ist wieder soweit – Das traditionelle Screening des ESC im Queer-Referat steht an! Wir laden euch herzlich ein, die Show in bester AtmosphĂ€re bei Schaumwein, Softdrinks und Snacks zu erleben 🙂 Um 20:15 Uhr werden wir beginnen, die Übertragung an die Wand zu werfen. Bringt fleißig Leute mit und freut euch auf einen unterhaltsamen Abend. Es wird glamourös und fabelhaft werden!

 

Voller Vorfreude auf Samstag,

das Queer-Referats-Team

 

Hier ein paar Infos:

 

Beim Eurovision Song Contest in Schweden gehen – nach dem Ausschluss RumĂ€niens am 22. April – statt 43 LĂ€ndern nur noch 42 LĂ€nder an den Start. Mehrere LĂ€nder sind zur 61. Ausgabe des Musikwettbewerbs zurĂŒckgekehrt: Ukraine, Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Bulgarien. Das große Finale steigt am 14. Mai 2016. Moderiert werden die Shows von Petra Mede, Co-Moderator ist Vorjahressieger MĂ„ns Zelmerlöw. WĂ€hrend der Abstimmungphase beim Finale gibt sich ein internationaler Star die Ehre: Justin Timberlake prĂ€sentiert seinen neuen Song „Can’t Stop The Feeling“ als Weltpremiere. Kommentator fĂŒr Deutschland ist Peter Urban. (ARD)